Mt. Kenia & Safari

Mt. Kenia & Safari
Chogoria/ Sirimon- Route & 3 Tage Masai Mara

Reiseübersicht:

Mount Kenia
Der doppel-gipfelige Mount Kenia ist der zweithöchste Berg Afrikas und liegt nur wenige Kilometer vom Äquator entfernt. Die Hauptrouten, Naro Moru, Chogoria und Sirimon, führen auf und um den Berg. Viele Touren lassen sich auch zu schönen Überschreitungen und Umrundungen kombinieren. Prächtige Klippen und Gletscher schützen die höchsten Gipfel Nelion (5188m) und Batian (5199m).

Unser Ziel – die imposante Erhebung des Point Lenana (4.985m) – ist der sogenannte Trekkinggipfel und auch für Wanderer erreichbar.

Chogoria Route: Sicherlich die schönste und landschaftlich spektakulärste Route am Mt. Kenia! Der Zugang von Osten wird nur selten begangen. An den ersten Tagen ist man meist ganz allein unterwegs. Unsere Übernachtungen finden teils in einfachen Hütten & Unterkünften bzw. in Zeltlagern statt. Das Gepäck wird während der gesamten Trekkingtour von einheimischen Trägern transportiert. Selbst ist man mit einem Tagesrucksack unterwegs. Der Abstieg erfolgt in dieser Variante über die Sirimon-Route.

Masai Mara Nationalpark.
Seinen Namen verdankt der Park dem hier lebenden Nomadenvolk der Masai und dem ihn durchquerenden Flusslauf – dem Mara. Der 1.672 km2 große Nationalpark bildet den nördlichen Teil des Serengeti Nationalparks in Tansania. Weite Gebiete des Parks werden von offenem hügeligem Grasland mit vereinzelten Akazien dominiert und bieten dadurch perfekte Beobachtungsmöglichkeiten der reichlich vorhandenen Wildtiere. So finden sich im Masai Mara Nationalpark die Big Five – Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn, weitere Raubtiere wie Geparden und Schakale, am Mara-Fluss Krokodile und Flusspferde, Giraffen sowie große Herden von Zebras und Antilopen.

Kurzbeschreibung:
Tag 1: Ankunft in Nairobi
Tag 2: Fahrt von Nairobi ins Dorf Chogoria
Tag 3: Ausgangspunkt auf (2.500 m) – Chogoria Gate/Bandas (2.900 m), 3 Stunden Gehzeit
Tag 4: Bandas (2.900 m) – Lake Ellis (3.500 m), 6 Stunden Gehzeit
Tag 5: Ruhe und Akklimatisierungstag am wunderschönen Lake Ellis
Tag 6: Lake Ellis (3.500 m) – Mintos Hut (4.200 m), 6 Stunden Gehzeit
Tag 7: Mintos Hut (4.200 m)- Point Lenana ( 4.985 m)-Shiptons Camp (4.250 m) 6-7 Stunden Gehzeit -Besteigung des Mt.Kenia Trekkinggipfels Point Lenana
Tag 8: Shiptons Camp (4.250 m) – Old Moses Hut (3.300 m), 6- 7 Stunden Gehzeit
Tag 9: Old Moses Hut (3.300 m) – Sirimon Park Gate ( 2.650 m), 2-3 Stunden Gehzeit, Transfer nach Nairobi
Tag 10: Fotosafari in der Masai Mara
Tag 11: Fotosafari in der Masai Mara
Tag 12: Fotosafari in der Masai Mara, Transfer zum Flughafen Nairobi

Detailliertes Reiseprogramm – 177 KB

Leistungen/ Termine:
ab/bis Flughafen Nairobi

Termin
Teilnehmer
Preis in €

auf Anfrage! 2 2.990,-
3 2.790,-
4 bis 5 2.480,-
ab 6 2.420,-

Inkludierte Leistungen:

o Besteigung des Mt. Kenias lt. Programm
o 3 Tage Safari lt. Programm
o Unterkunft in Zelten bzw. Hütten am Berg
o Mittelklasse Lodge während der Safari
o Englischsprachige Berg- und Safari Guides
o Nationalparkgebühren
o Träger und Koch
o Transfers in landestypischen Fahrzeugen
o Verpflegung lt. Programm
o 2 Nächte in Nairobi in einem Mittelklasse Hotel

Nicht inkludierte Leistungen:

o Internationaler Flug
o Trinkgelder
o Persönliche Ausgaben
o Einzelzimmerzuschlag
o Visum Kenia
o Alkoholische Getränke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*