Kilimanjaro und Mount Meru

Reiseübersicht:

Auf dieser faszinierenden Bergreise erklimmen wir die zwei bekanntesten Berge Tansanias. Den Kilimanjaro, das Dach Afrikas und seinen Nachbarn den Mount Meru, der ideal zur Höhenanpassung dient. Der Mount Meru ist nicht nur der fünfthöchste Berg Afrikas, er fasziniert vor allem durch seine Flora und Fauna. Auf dieser 4-tägigen Wanderung werden wir auch oftmals Wildtieren begegnen, da am Fuße dieses Berges doch der Arusha Nationalpark liegt.

Der Kilimanjaro, von den Einheimischen auch „Kibo“ genannt, fasziniert seit Jahrhunderten viele Menschen an allen Ecken der Erde. Majestätisch thront er über der endlosen Savanne. Bergsteiger durchwandern alle Vegetationsstufen – vom Regenwald durch Heidelandschaft und Alpinwüste bis zur Gletscherzone. Mit seinen 5. 895m ist er der weltweit höchste freistehende Berg. Alpinisten zählen ihn zu ihren Traumgipfeln, die UNESCO zum Weltnaturerbe. Wir besteigen den Gipfel diesmal über die Machame Route. Sie gilt landschaftlich als die schönste Aufstiegsroute und gewährt immer wieder spektakuläre Ausblicke auf das Gipfelmassiv. Schnee am Äquator, ein unvergessliches Bergerlebnis.

Kurzbeschreibung:

Tag 1: Abholung vom Flughafen. Transfer zum Hotel
Tag 2: Momella Gate (1.500 m) – Miriakaba Hut (2.600 m)
Tag 3: Miriakaba Hut (2.600 m) – Saddle Hut (3.570 m)
Tag 4: Gipfeltag, Saddle Hut (3.570) – Socialist Peak (4.566 m) – Miriakaba Hut (2.600 m)
Tag 5: Miriakaba Hut (2.600 m) – Momella Gate (1.500 m)
Tag 6: Erholungstag: Besichtigung einer Berufsschule und des Marktes von Moshi
Tag 7: Machame-Gate (1.840 m) – Machame -Camp (2.980 m)
Tag 8: Machame-Camp (2.980 m) – Shira-Camp (3.850 m)
Tag 9: Shira-Camp (3.850 m) – Barranco-Camp (3.970 m)
Tag 10: Barranco-Camp (3.970 m) – Barafu-Camp (4.550 m)
Tag 11: Barafu-Camp (4.550 m) – Uhuru-Peak (5895m) – Mweka-Camp (2.840 m)
Tag 12: Mweka-Camp (2.840 m) – Mweka Gate (1.850 m),Transfer zum Hotel
Tag 13: Transfer zum Flughafen

Detailliertes Reiseprogramm – 177 KB

Leistungen/ Termine:
ab/bis Kilimanjaro Airport

Termin Teilnehmer
min/ max Preis
jederzeit auf Anfrage möglich! ab 2 Teilnehmer € 2.549,-

Inkludierte Leistungen:

o Besteigung des Mt. Meru lt. Programm
o Unterkunft in Hütten
o Besteigung des Kilimanjaro lt. Programm
o Übernachtung in Zelten
o Englisch sprechende Berg-Guides
o Nationalparkgebühren, Träger, Köche
o Transfers in landestypischen Fahrzeigen
o Verpflegung lt. Programm
o Nächtigung vor und nach der Bergtour in einem Mittelklasse Hotels in Moshi und Arusha

Nicht inkludierte Leistungen:

o Trinkgelder
o Persönliche Ausgaben
o Visum Tansania
o Alkoholische Getränke

Kilimanjaro & Safari

Marangu Route mit Zusatztag & 3 Tage Safari

Reiseübersicht:

Der Kilimanjaro
Das Dach Afrikas – seit Jahrhunderten fasziniert der Kilimanjaro viele Menschen an allen Ecken der Erde. Er thront majestätisch über der endlosen Savanne. Bergsteiger durchwandern alle Vegetationsstufen – vom Regenwald durch Heidelandschaften und Alpinwüsten bis zur Gletscherzone. Mit seinen 5.895 m ist er der weltweit höchste freistehende Berg. Alpinisten zählen ihn zu ihren Traumgipfeln, die UNESCO zum Weltnaturerbe. Schnee am Äquator, ein unvergessliches Bergerlebnis.

Marangu Route
Die Marangu Route (auch Coca-Cola Route) verfügt über sehr gute Wegverhältnisse und weist die geringste Steilheit auf. Im Gegensatz zu den übrigen Routen wird hier in einfachen Berghütten anstatt im Zelt übernachtet. Somit bietet die Marangu Route die höchste Gipfelchance und ist der beliebteste Weg auf den Kibo.

Tourenverlauf- Kurzfassung:
Tag 1: Transfer vom Kilimanjaro Airport nach Moshi
Tag 2: Marangu-Gate (1.840 m) – Mandara Hut (2.670 m)
Tag 3: Mandara Hut (2.670 m) – Horombo Hut (3720 m)
Tag 4: Akklimatisierungstag
Tag 5: Horombo Hut (3.720 m) – Kibo Hut (4.700 m)
Tag 6: Kibo Hut (4.700 m) – Uhuru Peak (5.895 m) – Horombo Hut (3.720 m)
Tag 7: Horombo Hut (3.720 m) – Marangu Gate (1.840 m)
Tag 8: Begegnungen in Tansania, Projekttag
Tag 9: Safari Lake Manyara
Tag 10: Safari im Ngorongoro Krater
Tag 11: Safari im Tarangire Nationalpark, Transfer nach Mohi
Tag 12: Transfer zum Kilimanjaro Flughafen,

Wichtige Eckdaten & Highlights:

6 Tage Trekking Kilimanjaro
Technisch leichte Trekkingtour
Gute körperliche Kondition erforderlich für Touren von 6 bis 12 Stunden
Begleitung von Trägern (nur Tagesrucksack)
Hüttenübernachtungen am Berg
Englischsprachige Berg-Guides
Deutschsprachige Reisebegleitung
Komfortverzicht, generell auf allen Trekkingtouren notwendig
3 Tage Safari in den schönsten Nationalparks im Norden von Tansania
Begegnungen in Tansania; Besichtigung von „Life Earth“ Projekten

Detailliertes Reiseprogramm – 177 KB

Leistungen/ Termine:
ab/bis Kilimanjaro- Airport

Termin Teilnehmer
min/max Preis in €
05.02.2016 bis 16.02.2016 4/ 12 2.490,-
28.05.2016 bis 08.06.2016 4/ 12 2.490,-
10.09.2016 bis 21.09.2016 4/ 12 2.490,-
26.12.2016 bis 06.01.2017 4/ 12 2.490,-

Inkludierte Leistungen:

o Besteigung des Kilimanjaro lt. Programm
o 3 Tage Safari lt. Programm
o Unterkunft in Zelten am Berg, in einfachen festen Unterkünften während der Safari
o Englischsprachige Berg- und Safari-Guides
o Deutschsprachige Reisebegleitung ab 10 Personen
o Nationalparkgebühren, Träger, Köche
o Transfers in Landestypischen Fahrzeugen
o Verpflegung lt. Programm
o 4 Nächte in Moshi in einem Mittelklasse Hotel

Nicht inkludierte Leistungen:

o Internationaler Flug
o Trinkgelder
o Persönliche Ausgaben
o Einzelzimmerzuschlag
o Visum Tansania
o Alkoholische Getränke

The Great Migration

Die große Tierwanderung von der Masai Mara in Kenia über die Serengeti bis zum Ngorongorokrater und Tarangire Nationalpark in Tansania

Reiseübersicht:

Jahr für Jahr ereignet sich in den Steppen der Masai Mara und Serengeti eines der spektakulärsten Naturphänomene der Welt. Über 2 Millionen Wildtiere, vor allem Gnus, Zebras sowie Gazellen und Antilopen folgen dem Zyklus der Natur auf der Suche nach den saftigsten Weideplätzen. Gefolgt von den Jägern der Savanne wie Löwen, Hyänen und Geparden usw. Dieses Schauspiel wird die „Große Migration“ genannt. Wenn im Juli in der Serengeti die Trockenheit beginnt, begeben sich die Tiere über viele hundert Kilometer hinweg in das Grasland der Masai Mara in Kenia und überqueren in einer stampfenden, schnaubenden Masse den Mara-Fluss in Kenia. Sie erkunden bei dieser Tour auch den Lake Victoria, den größten Süßwassersee Afrikas, den spektakulären Ngorongoro Krater und den Tarangire Nationalpark in Tansania. Ein unvergessliches Erlebnis wartet auf Sie.

Kurzbeschreibung:

Tag 1: Abholung vom Flughafen in Nairobi ,Transfer zum Hotel
Tag 2: Fahrt in die Masai Mara, am Nachmittag Pirschfahrt im Nationalpark
Tag 3: Ganztägige Safari im Nationalpark
Tag 4: Safari in der Masai Mara, Weiterfahrt nach Tansania zum Lake Viktoria
Tag 5: Bootstour am Lake Viktoria
Tag 6: Vom Lake Viktoria geht es in die Serengeti
Tag 7: Von der Serengeti geht es Richtung Ngorongoro Krater
Tag 8: Ngorongoro Krater
Tag 9: Lake Manyara Nationalpark, Fahrt nach Moshi oder Arusha
Tag 10: Flughafentransfer zum Kilimanjaro- Airport

Detailliertes Reiseprogramm – 177 KB

Leistungen/ Termine:
ab/ bis Nairobi/ Kilimanjaro Airport

Termin Teilnehmer
min/ max Preis in Euro
20.08.2016 – 29.08.2016 ab 2 Personen auf Anfrage

Inkludierte Leistungen:

o Flughafen Transfers
o Safari laut Programm
o Unterbringung lt. Programm in komfortablen Lodges
o Unterbringung vor und nach der Safari in Mittelklasse Hotels
o Vollpension während der Safari
o Fahrt in landestypischen Allrad-Safari-Jeep
o Englischsprachiger Driver/Guide während der gesamten Tour
o Alle Nationalparks Gebühren

Nicht Inkludierte Leistungen

o Internationaler Flug
o Visum für Tansania und Kenia
o Persönliche Ausgaben
o Getränke und Verpflegung sofern nicht im Programm erwähnt
o Alkoholische Getränke
o Trinkgelder
o Einzelzimmerzuschlag

Tansania – „Das Afrika der Afrikaner“ erleben

Reiseübersicht:

Tansania zählt durch seine Vielfalt an Facetten zu den attraktivsten Ländern Afrikas. Vom Kilimanjaro, den atemberaubende Nationalparks, über riesige Seen, bis hin zur wunderschönen Küste am Indischen Ozean mit den vorgelagerten Inseln Sansibar, Pemba und Mafia lädt das Land zum Verweilen ein. Tansania ist auch ein wahres Mosaik ethnischer Vielfalt. Bei einem Besuch der Life Earth Projekte erleben Sie das Afrika der Afrikaner, abseits der Touristenpfade. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche Begegnungen mit faszinierenden Menschen und fremden Kulturen.

Kurzbeschreibung:

Tag 1: Abholung vom Kilimanjaro Airport. Transfer zum Hotel
Tag 2: KTTC – Moshi
Tag 3: Tarangire Nationalpark
Tag 4: Ngorongoro Krater
Tag 5: Lake Manyara – Transfer nach Moshi
Tag 6: Kwalukonge – Massai Dorf
Tag 7: Lushoto
Tag 8: Lushoto
Tag 9: Tanga
Tag 10: Transfer nach Daressalam und Rückflug nach Europa oder Anschlussprogramm auf Sansibar

Detailliertes Reiseprogramm – 177 KB

Leistungen/ Termine
ab Kilimanjaro Airport/ bis Daressalam

Termin Teilnehmer
min/max Preis in Euro
21.05.2016 – 30.05.2016 8/ 12 1.665,-
16.07.2016 – 25.07.2016 8/ 12 1.665,-
Den Flug organisieren wir Ihnen gerne!

Inkludierte Leistungen:
o Safari lt. Programm
o Projektbesuche
o Besuch eines nicht touristischen Massai Dorfes
o Nationalparks Gebühren (stand August 2014)
o Unterkünfte in Lodges während der Safari
o Mittelklasse Hotel in Moshi
o Einfache Unterkünfte in Lushoto und Tanga
o Deutschsprachige Reisebegleitung
o Verpflegung lt. Programm (meist Vollpension)

Nicht Inkludierte Leistungen

o Visum für Tansania
o Persönliche Ausgaben
o Getränke und Verpflegung sofern nicht im Programm erwähnt
o Alkoholische Getränke
o Trinkgelder
o Einzelzimmerzuschlag

Safari

Marangu Route mit Zusatztag & 3 Tage Safari

Moshi – Kilimanjaro – Projekttag – Lake Manyara – Ngorongoro Krater

Das Dach Afrikas – seit Jahrhunderten fasziniert der Kilimanjaro viele Menschen an allen Ecken der Erde. Er thront majestätisch über der endlosen Savanne. Bergsteiger durchwandern alle Vegetationsstufen – vom Regenwald durch Heidelandschaften und Alpinwüsten bis zur Gletscherzone. Mit seinen 5.895 m ist er der weltweit höchste freistehende Berg. Alpinisten zählen ihn zu ihren Traumgipfeln, die UNESCO zum Weltnaturerbe. Schnee am Äquator, ein unvergessliches Bergerlebnis.

Detailliertes Reiseprogramm – 177 KB

Kilimanjaro

Marangu Route mit Zusatztag & 3 Tage Safari

Moshi – Kilimanjaro – Projekttag – Lake Manyara – Ngorongoro Krater

Das Dach Afrikas – seit Jahrhunderten fasziniert der Kilimanjaro viele Menschen an allen Ecken der Erde. Er thront majestätisch über der endlosen Savanne.

Bergsteiger durchwandern alle Vegetationsstufen – vom Regenwald durch Heidelandschaften und Alpinwüsten bis zur Gletscherzone. Mit seinen 5.895 m ist er der weltweit höchste freistehende Berg. Alpinisten zählen ihn zu ihren Traumgipfeln, die UNESCO zum Weltnaturerbe. Schnee am Äquator, ein unvergessliches Bergerlebnis.

Detailliertes Programm
177 KB